Einführungssysteme für Kabel / Leitungen

Kabelverschraubung

Eine hochwertige Kabelverschraubung garantiert eine sichere und langlebige Verbindung elektrischer Betriebsmittel. Für verschiedene Einsatzbereiche stehen optimal konzipierte Produktlösungen zur Verfügung.

Vielseitige Einsatzmöglichkeiten von Kabelverschraubungen

Um elektrische Betriebsmittel wie beispielsweise Schaltschränke oder Abzweigdosen vor Staub, Feuchtigkeit oder anderen mechanischen Einflüssen zu schützen, ist es sinnvoll, eine hochwertige Kabelverschraubung einzusetzen. Anders als beim klassischen Würgenippel, welcher lediglich mit dem Gehäuse verschraubt ist, sichert und dichtet bei der Kabelverschraubung ein Gummiring das eingeführte Kabel. Unter Berücksichtigung von Schutzarten wie IP66 (Schutz vor Staub und Wasserstrahl) oder IP68 (staub- und wasserdicht) hergestellte Produkte garantieren jeweils die entsprechend sichere Verwendung als verbindendes Element zwischen einem Gehäuse und einem Kabel oder Panzerkabel.

Dies erhöht gleichzeitig die Lebensdauer der Betriebsmittel und bietet dem Menschen Schutz vor Stromschlägen.

Durch eine Kabelverschraubung aus Messing mit EMV-Einsatz wird hierbei eine EMV -gerechte Installation erreicht. Das umfangreiche Einsatzspektrum der Kabelverschraubung umfasst neben der Einführung von Kabeln in Gehäuse eine gezielte Zugentlastung. Darüber hinaus werden hochwertige Produkte aus Kunststoff oder Metall zur Kabelverschraubung eingesetzt, um zuverlässig abzudichten, anzubinden, zu erden oder zu isolieren. Diverse Kombinationsmöglichkeiten des gezielten Einsatzes sind genauso gegeben wie die professionelle Anwendung der Kabelverschraubung in verschiedenen industriellen Bereichen bis hin zu explosionsgefährdeten Sektoren wie Ex d, Ex e und Ex i.

Finden Sie hier die für Ihre Zwecke optimale Lösung, die Ihren Ansprüchen gerecht wird.


Parse Time: 0.177s